Get Adobe Flash player

Löhn-Preis der Steinbeis-Stiftung

Testmethode für effizientere Elektromotoren ausgezeichnet

Ein Team der Hochschule Aschaffenburg und der Darmstädter Messtechnik-Spezialist HBM sind einer der diesjährigen Träger des Löhn-Preises der Steinbeis-Stiftung. Ausgezeichnet wird insbesondere die erfolgreiche Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft bei der Entwicklung einer neuen Testmethode zur Effizienzsteigerung von Elektromotoren. 
Mit dem Transferpreis der Steinbeis-Stiftung - Löhn-Preis werden herausragende Projekte des Technologie- und Wissenstransfers zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ausgezeichnet.

2015 gehören ein Team der Hochschule Aschaffenburg, welche im  „Steinbeis-Transferzentrum Energieeffiziente Leistungselektronik für elektrische Antriebe und Speicher Aschaffenburg“ organisiert sind, und die Firma HBM Test and Measurement (HBM) mit dem Projekt Rohdatenanalyse und präzise Effizienzmessung an elektrischen Antrieben (kurz eDrive-Testing) zu den Trägern des Transferpreises. Beide Partner haben, getrieben durch hohe Kundenanforderungen aus der Praxis, gemeinsam die Spezifikationen der Messgeräte und der Datenanalyse abgeleitet und praktisch umgesetzt.
Die ausgezeichnete „eDrive-Testing“-Lösung ermöglicht Entwicklern und Produzenten von Elektromotoren und Frequenzumrichtern, Effizienzreserven im Motor und Antrieb zu erkennen. Dabei geht es etwa um einen besseren Wirkungsgrad, eine höhere Maximalleistung und ein optimiertes Verhalten des Antriebs.

Neben den Fortschritten für die Effizienzsteigerung an Elektromotoren würdigt der Preis damit auch die Tatsache, dass aufgrund der intensiven Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ein schneller Einstieg in neue Branchen und Märkte realisiert werden konnte.

 
Verleihung des Steinbeis-Transferpreises – Löhn-Preis – am 25. September 2015 in Stuttgart. Von links nach rechts: Dirk Eberlein (HBM), Klaus Lang (HBM), Thomas Kowalski, Prof. Dr.-Ing. Johannes Teigelkötter, Michael Reis ( Team der Hochschule Aschaffenburg im Steinbeis-Transferzentrum, Aschaffenburg), Peter Ackermans, Norbert Strack (beide HBM).

Aktuelles

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte

Cluster-Schulung mit Laborpraxis: Jahresunterweisung für Leistungselektroniker und Antriebstechniker gemäß ArbSchG, BetrSichV, DGUV

Am 17.09.2019 findet eine Jahresunterweisung nach ArbSchG § 12 für Elektrofachkräfte im Bereich der Leistungselektronik und Antriebstechnik statt. Dabei werden neben aktuell relevanten sicherheitstechnischen und rechtlichen Anforderungen auch praktische Kenntnisse der normkonformen Messtechnik im Labor für elektrische Maschinen vermittelt.>>mehr erfahren

Programmflyer 

Erfolgreich zum Dr.-Ing. promoviert

Thomas Kowalski hat am 15.03.2019 seine Promotionsprüfung an der Universität der Bundeswehr in München bestanden.>>mehr lesen

Flyer TH-AB

Zu den Flyern und Infos der Technischen Hochschule Aschaffenburg geht´s >>hier.